Reisen

Santorini du bist so wunder wunderschön!

Wenn ich an eine Landschaft mit weißen kleinen Häuschen und tiefblauem Wasser denke, dann kann ich nur an einen Ort denken: Santorini. In unserem Kreta Urlaub wollte wir (meine bessere Hälfte und ich) uns nicht die Gelegenheit entgehen lassen, uns diese wunderbare Insel anzuschauen.

Wie ich immer so schön zu sagen pflege: „Bilder sagen mehr als tausend Worte“, deshalb hier ein paar Eindrücke für Euch:

IMG_3882IMG_3873IMG_3865IMG_3847IMG_3830IMG_3841IMG_3823IMG_3941

 

Ihr seid angesteckt vom „Santorin-Fieber“ und möchtet Euch diese Insel auch irgendwann anschauen? Dann kann ich Euch ein paar kleine Tipps für Eure Planung mit auf den Weg geben. 🙂

Vorab: Santorini sieht nicht überall wie auf diesen Bildern aus! Der mit Abstand schönste Fleck auf der Insel ist das kleine Dorf Oia! Doch wenn Du nicht gerade über ein dickes Portemonnaie verfügst, brauchst Du gar nicht erst mit der Hotelsuche starten.- Für normal Sterbliche einfach unbezahlbar. Jedoch brauchst Du nicht traurig sein. Für einen Tag ist Santorini defintiv machbar und auch bezahlbar. Zum Beispiel wenn Du  deinen Urlaub auf Kreta verbringst. Man kommt nämlich super mit einem „SeaJet“ (Fahrzeit ca. 2 Stunden) nach Santorini. Wir haben diesen Ausflug zwar über unsere Reiseleitung gebucht und wurden den gesamten Tag mit Menschenmassen über die Insel (zum Teil per Bus) geführt, jedoch würde ich diese Ausflugsform nur bedingt weiterempfehlen. Zum einen weil Du hier Massenabfertigung wörtlich nehmen kannst und zu anderen, weil der Ort Oia einfach das Schönste an der Insel ist. Wenn man sich jedoch unsicher ist, und nicht auf eigene Faust los möchte, ist eine geführte Tour keine schlechte Sache. Um Euch die Arbeit zu ersparen habe ich ein wenig recherchiert und den Anbieter gefunden, worüber wir mit unserem Reiseleiter nach Santorini geschippert sind. Der Anbieter nennt sich SEAJETS. Hier könnt Ihr z. B auf eigene Faust Santorin erkunden, aber auch geführte Touren buchen. Das ist alle mal günstiger als über Euren Reiseveranstalter. Lasst Euch im übrigen nicht von den Worten Hin- und Rückflug irritieren. Ich schätze hier handelt es sich um einen Übersetzungsfehler.

Wenn ich irgendwann nochmal die Insel besuchen darf, werde ich definitiv nur die Stadt Oia auf eigene Faust erkunden.

Nimm Dir etwas Taschengeld mit, die Preise dort sind nicht gerade günstig. Für zwei große Kugeln Eis haben wir z. B 5 Euro gezahlt. Jedoch sind die Kaffees und Restaurants so klein, süß und liebevoll gestaltet, dass man gerne über den Preis hinweg sehen kann.

Für mich gehört Santorin einfach zu den „muss-ich-mit-eigenen-Augen-gesehen-haben“ Orten! Ich könnte jetzt schon wieder mit dem Träumen anfangen, wenn ich daran zurück denke…

Habt Ihr für mich noch andere Orte an denen Ihr wart und die man gesehen haben muss? Das würde mich unglaublich interssieren!

Falls Ihr Fragen zu Santorin habt könnt ihr mir gerne unter jinistorys@web.de schreiben. Oder einfach Eure Frage unter den Beitrag einstellen.

Liebste Grüße Eure

Jini ❤

Advertisements

Ein Kommentar zu „Santorini du bist so wunder wunderschön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s